Das team72.

Unter dem Namen team72 besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Zürich. Der Verein bietet Personen mit entsprechender Motivation nach ihrem Austritt aus dem Strafvollzug professionelle und umfassende Hilfestellung an mit dem Ziel, eine Verbesserung ihrer Lebenssituation sowie gesellschaftlichen Integration zu erreichen und sie bei der Vermeidung von Rückfällen zu unterstützen. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

(Auszug Vereinsstatuten)


Dienstleistungen.

infostelle72

Die infostelle72 erbringt niederschwellig Beratung, vermittelt Informationen, erschliesst Sachleistungen und stellt Vernetzungen im Hilfesystem her. Zielgruppe sind Haft- und Strafentlassene, die Unterstützung möchten, oder Angehörige von Straffälligen mit Informationsbedarf. Im Mittelpunkt steht das Überbrücken von Problemen an der Schnittstelle Vollzug - Freiheit.
MEHR ERFAHREN

time2work

time2work ist eine gemeinnützige Stellenvermittlung mit Fokus erster Arbeitsmarkt für Personen vor dem Vollzugsende resp. Strafentlassene. Das Angebot beinhaltet auch eine niederschwellige, umfassende Abklärung der sog. Arbeitsmarktfähigkeit. Leistungen der Stellenakquise werden durch Jobcoaching und ggf. Supported Employment ergänzt.
MEHR ERFAHREN

resoz.ch

resoz.ch verfolgt Aktivitäten, mit denen die Resozialisierung Straffälliger gefördert und speziell der Übergang vom Vollzug in die Freiheit verbessert wird. Es geht hierbei um die mit Kooperationspartnern veranstalteten resoz-Tagungen sowie Projekte zur Entwicklung resp. Bewirtschaftung wichtiger Schnittstellen zwischen Sanktionenvollzug und Gemeinwesen.
MEHR ERFAHREN

Wohnhaus

Das team72 leistet zum einen teilstationär Bewährungshilfe, zum anderen Sanktionenvollzug im Rahmen des sog. Arbeitsexternat (AEX) oder Wohn- & Arbeitsexternat (WAEX). Konkret umfasst das Angebot ein Wohnhaus mit rund 20 Plätzen sowie eine Werkstatt mit sechs Einsatzplätzen. Dank letzterer kann eine Tagesstruktur ggf. hausintern sichergestellt werden.
MEHR ERFAHREN

Freiwilligenarbeit

Im Auftrag des Amtes für Justizvollzug besuchen im Kanton Zürich rund 60 Freiwillige etwa 150 Personen jährlich in der Justizvollzugsanstalt Pöschwies, Zürcher Vollzugseinrichtungen sowie Untersuchungsgefängnissen. Das team72 ist für die Koordination der Einsätze sowie Einführung und fachliche Begleitung der freiwillig Mitarbeitenden verantwortlich.
MEHR ERFAHREN



Zusatz­informationen.

Hier finden Sie weitere Informationen als PDF zum Download.


Kontaktangaben.

team72 Wohnhaus
Hofwiesenstrasse 320 │ 8050 Zürich
044­ 311 80 10wohnhaus@team72.ch

E-Mail an das Wohnhaus

team72 Geschäftsstelle
Otto-Schütz-Weg 7 │ 8050 Zürich
044 311 80 00 │ info@team72.ch

E-Mail an die Geschäftsstelle